Mygolfoutlet verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Scotty Cameron Putter

DIE NEUEN TITLEIST SCOTTY CAMERON FUTURA-PUTTER 2017

zum Saisonbeginn 2017 stellt Titleist seine überarbeitete Futura-Putter-Linie vor. Mehr Spielkomfort denn je! Die besten Eigenschaften und Modelle der Linien GOLO und FUTURA wurden miteinander zu sieben neuen Puttern verschmolzen. Dies ist Titleists umfassendstes Angebot an Puttern mit hohem Trägheitsmoment. Darüber hinaus ergänzt der Newport 3, ein neuer halbrunder Mid-Mallet, die Familie der weltbekannten Select-Putter in modernem Industrie-Design. Lesen Sie mehr in der untenstehenden und in den beiliegenden Presse-Informationen.

Scotty Cameron Putter

 

Die besten Modelle der Linien GOLO und Futura wurden überarbeitet und miteinander verschmolzen. Sieben neue Putter der Futura-Linie bilden jetzt Titleists umfassendstes Angebot an Puttern mit hohem Trägheitsmoment.
Fairhaven/Limburg – Die neue Scotty Cameron Futura-Linie, die ab Mitte März im Golffachhandel erhältlich sein wird, umfasst insgesamt 7 Modelle für mehr Stabilität und Fehlerverzeihung, die darüber hinaus mit verbesserten Ausrichtungshilfen ausgestattet sind. Die Futura-Linie 2017 vereint – von einem Mid-Mallet bis zu den futuristischen Hightech-Formen mit hohem MOI – die besten Designmerkmale der Vorgängergenerationen GOLO und Futura X 7 mit weiteren Innovationen von Scotty Cameron im Bereich der Multimaterial-Putterkonstruktionen. Das Ergebnis ist eine in sich stimmige Linie von tourbewährten Formen und Konfigurationen – Futura 5CB, 5MB, 5W und 5S; Futura 6M und 6M Dual Balance; und Futura 7M – mit Verbesserungen in Stabilität und Fehlerverzeihung sowie in Ausrichtungsmerkmalen und Feedback.

Scotty Cameron Futura Putter

 

Die Technologie der Futura-Modelle 2017:

  • Multimaterial-Konstruktion: Die Futura-Putter 2017 sind allesamt in einer Wrap-around-Schlagflächen-Sohlenkonstruktion gestaltet, bei der ein Aluminiumkernstück aus Flugzeugaluminium die Schlagfläche und Sohle bildet und von einem präzisionsgefrästen 303-Stahlrahmen umgeben ist. Auf diese Weise wird das Gewicht sowohl in die Außenbereiche als auch weit nach hinten verlagert. Diese Konstruktionsart erlaubt große Putterköpfe mit hohem Trägheitsmoment (MOI), die mehr Stabilität haben. Gleichzeitig kombinieren die Multimaterial-Designs Scotty Camerons tourbewährte Ferse-/Spitze-Gewichtung um Stabilität und Fehlerverzeihung zu erhöhen.

  • Ein spezielles Dämpfungsmaterial verbindet bei jedem Modell nahtlos das gefräste Aluminiumkernstück mit dem Stahlrahmen und erzeugt so ein Gefühl und Feedback, das Cameron als "weich, aber solide" bezeichnet.

  • Mehr Ausrichtungshilfen einschließlich gefräster Topline-Ausrichtungslinien und Doppellinien (5W, 5S, 6M, 7M), neuen Pop-Through-Elementen, Ausrichtungsschienen und hellen Linien, die den Sweetspot einrahmen – sorgen für mehr Vertrauen beim Ansprechen.

MODELL-ÜBERSICHT der Titleist Scotty Cameron Futura Putter 2017

Die neuen Futura Modelle werden über ein Nummernsystem – 5, 6 und 7 – klassifiziert. Höhere Zahlen zeigen einen größeren Putterkopf an.

Futura 5 CB und Futura 5 MB sind elegante, abgerundete Mid-Mallets. Sie verbinden Scotty Camerons Design-Ästhetik „ein Putter soll in den Boden schmelzen" mit modernster Multimaterial-Schlagflächentechnologie. Der Futura 5 CB ist ein moderner Cavity-Back-Mid-Mallet, bei dem eloxiertes Flugzeugaluminium gleichzeitig als Pop-Through das Mittelstück des Putterfußes bildet. Eine Ausrichtungslinie befindet sich auf der Topline. Der Futura 5 MB ist ein Muscle-Back mit einem gerundeten Schlägerrücken aus Edelstahl in silbergrauem Oberflächen-Finish.

Futura 5W und Futura 5S repräsentieren ein modernes Wingback-Design. Der Futura 5W ("W" = „Wing“) ähnelt in der Form dem Futura X5, wird aber mit Multimaterialschlagfläche in Wrap-around-Sohlentechnologie hergestellt. Zwei markante Sichtlinien im Fuß umrahmen den Ball und geben die Ausrichtung des Sweetspots vor. Der Futura 5S ("S" = straight shaft) ist ein durch Tour-Feedback inspirierter, kompakter Wingback-Putter – sozusagen der kleine Bruder des Futura X7M – mit geradem Schaftansatz und parallel angeordneten markanten Ausrichtungslinien.

Futura 6M („M“ = MOI) entstand im direkten Austausch mit Adam Scott und ist eine Weiterentwicklung und Kombination des originalen Futura X und des Futura X7M. Das Ergebnis ist ein Putter mit sehr hohem MOI für maximale Fehlerverzeihung aufgrund des rückwärtigen Bügels und der zusätzlichen Gewichte an den hinteren Außenpunkten. Diese Gewichtsverteilung wirkt einem unbeabsichtigten Verdrehen im Treffmoment entgegen. Für Spieler, die noch mehr Sicherheit und Ruhe im Schlag wünschen, ist dieses Modell auch als Futura 6M Dual Balance verfügbar. Wie alle Dual-Balance-Modelle hat der Futura 6M DB einen um 50 Gramm schwereren Kopf und ein 50-Gramm-Gegengewicht im Griffende.

FUTURA 7M: Der neue Futura 7M überzeugt durch eine weiterentwickelte Formgebung (des Futura X7M) mit verfeinerten Flügeln und einem Edelstahlbalken im Schlägerrücken, der das Gewicht weiter nach hinten verlagert, um ein noch höheres MOI zu erzeugen. Zwei markante Schienen im Schlägerrücken erleichtern das Ansprechen und das Ausrichten.

Die Modelle Futura 5CB und Futura 6M werden auch als Linkshand-Putter verfügbar sein.

Jeder neue Futura-Putter ist mit werksseitig anpassbaren Edelstahl-Stabilitätsgewichten sowie stufenlosem Stahlschaft und einem Black-Matador-Griff mittlerer Größe mit roten und goldenen Akzenten ausgestattet. Der Futura 6M DB hat einen 15-Zoll-Dual-Balance-Griff.

MODERNE OPTIK

Scotty Cameron überzieht die rostfreien Edelstahloberflächen der Futura-Linie mit einem silbergrauen Nebelfinish in einem einzigartig sanften, blendfreien Glanz. Alle Aluminiumsohlen sind schwarz eloxiert. Darüber hinaus leuchten die vertrauten drei lichtdurchlässigen roten Punkte im Schlägerrücken.

DAS SAGT SCOTTY CAMERON ÜBER SEINE NEUEN PUTTER MODELLE.

„Die neue Futura-Linie verbindet meine Vorstellungen von leistungsstarken Putter-Designs mit meinen langjährigen Idealen, dass High-Tech auch immer hochwertig sein sollte. Was wir mit unserer Multi-Material-Technologie auf den Weg gebracht haben, erlaubt er mir, richtig gewichtete größere Putterköpfe für stabilere Setups zu entwerfen, die Spielern mehr Vertrauen schenken."
„Fans können sich an den ersten Futura-Putter erinnern, der vor mehr als 12 Jahren eingeführt wurde und als experimentelles Design angesehen wurde bis er dann an mehreren Titeln beteiligt war. Es ist dieser Fokus, Putter für die besten Spieler in diesem Geschehen herzustellen, der mich antreibt, weiter zu experimentieren, weiterzugehen und die Grenzen immer noch ein wenig weiter zu schieben, mit dem was wir den engagierten Golfern anbieten.


 

TITLEIST STELLT DIE NEUEN SCOTTY CAMERON SELECT-MODELLE 2016 VOR.

Multimaterial-Technologie mit einem innovativen Schlagflächen-Einsatz, den Scotty Cameron „Inlay“ nennt, verbessert bei den neuen „Select“-Puttern Schlaggefühl, Rückmeldung und Trägheitsmoment für ein unvergleichliches Puttgefühl und höhere Richtungsstabilität.

Scotty Cameron Putter

Fairhaven/Limburg – Seit mehr als zwei Jahrzehnten gelten die Modelle der „Scotty Cameron Select”-Linie als zeitlose Meisterwerke unter den Puttern. Gefräste Präzision auf höchstem Niveau gepaart mit modernster Multimaterial-Technologie bestimmt die neuen Konfigurationen der 2016er Modelle, die mit dem Ziel entwickelt wurden, ein unvergleichlich angenehmes Schlaggefühl und unmittelbares Feedback in Verbindung mit tourbewährter Leistung zu liefern.

Die ab 25. April 2016 erhältlichen, eleganten und leistungsorientierten Scotty Cameron Select-Modelle kommen in ihren verschiedenen Konfigurationen den vielfältigen Puttstilen entgegen. Im Mittelpunkt der neuen Scotty Cameron Select-Putter stehen drei einzigartige Multi-Material­konstruktionen, abgestimmt auf verschiedene Puttstile. Jedes der Modelle verfügt über einen neuen Schlagflächeneinsatz – genannt „Inlay“ –, der sich bis in die Sohle zieht und ein Schlaggefühl vermittelt, welches von Golfern als "weich, aber solide" beschrieben wird.

Die neue Select-Linie vermittelt in stärkerem Maß Rückmeldung und Schlaggefühl einhergehend mit maximaler Leistung", sagt Scotty Cameron über seine neuen Inlays. „Wir haben unsere bewährte Multi-Material-Technologie verfeinert und erweitert und setzen nun Edelstahl-Einsätze bei unseren Blade-Modellen sowie solche aus Aluminium für unsere Mid-Mallet-Modelle ein. Das Ergebnis ist besseres Aussehen, besserer Klang, besseres Schlaggefühl und – ein besseres Produkt."

 Die neue Scotty Cameron Newport Putter Linie:

Da sind zum einen die neuen L-förmigen „Wrap-Around-Inlays“, die sich bis in die Sohle ziehen, während herkömmliche Inserts traditionsgemäß in einem Rahmen sitzen und nur den mittleren Teil der Schlagfläche ausfüllen. Die neue Technologie sorgt für ein einheitliches Schlaggefühl über der gesamten Ball-Kontaktzone und ist Teil der Schlägerkopfkonstruktionen der Scotty Cameron Putter Modelle Select Newport, Newport 2 und Newport 2.5.

Aktuelle Scotty Cameron Newport

Die typischen Blade-Putter und langjährigen Tour-Favoriten Select Newport, Newport 2 und Newport 2.5 unterstützen eine fließende Puttbewegung und verfügen über eine ausgeprägte Ferse-Spitze-Gewichtung. Jedes der 2016er Scotty Cameron Putter Modelle verfügt über einen präzisionsgefrästen und von Hand auf Hochglanz polierten Schlagflächeneinsatz aus 303-Edelstahl, der sich von der Topline bis in die Sohle zieht und mittels einer vibrationsdämpfenden Membran mit dem Schlägerkopfkörper verbunden ist. Diese Materialkombination von Edelstahl und Dämpfungsmaterial liefert ein unvergleichlich direktes und angenehmes Feedback im Treffmoment.

Video zum Scotty Cameron Newport Putter

 

Da ist zum anderen als größerer Blade-Putter der Select Newport 2 Notchback mit seinem ausladenden gestuften Putterfuß, dessen Schlagflächen-Inlay aus mattgrau satiniertem Flugzeugaluminium 6061 besteht und ebenfalls mittels einer vibrationsdämpfenden Membran mit dem Putterkörper verbunden. Durch seine breitere Sohle sowie durch die Materialkombination mit dem besonders leichten Material für den Schlagflächeneinsatz wird ein höheres Trägheitsmoment für mehr Stabilität während der Puttbewegung erzielt.

Scotty Cameron Select Notchback Putter

 

Und da sind schließlich die Scotty Cameron Mid-Mallet Putter Modelle:

Scotty Cameron Select Newport M1 und Newport M2mit einem Wrap-Around-Inlay aus mattgrau satiniertem Flugzeugaluminium 6061, das sich noch weiter in die Sohle zieht und gleichzeitig ihr Zentrum darstellt. Im oberen Teil ist der Putterfuß ausgefräst, so dass das Inlay in Form eines Ausrichtungskreuzes sichtbar wird (Pop-Through-Technologie). Diese Konstruktion erzielt das höchste Trägheitsmoment (MOI) innerhalb der Select Putter Modelle, da aufgrund der Materialkombination das meiste Gewicht in den Randzonen liegt. In der Bewegung unterstützen diese Putterformen einen gerade verlaufenden Schwungpfad (gerade zurück – gerade durch). Ein vibrations­hemmendes Verbundmaterial zwischen Insert und Schlägerkopf sorgt für ein Akustiktuning und ein unmittelbares sattes Feedback.

Scotty Cameron Newport Mallet Putter

 

Dual Balance Modelle der Scotty Cameron Putter Serie

Für Spieler, die die Newport-Form schätzen, die jedoch maximale Stabilität und Unterstützung benötigen, um eine ruhige und fließende Puttbewegung auszuführen wird der Scotty Cameron Select Newport 2 Notchback als Dual Balance Putter Modell angeboten. Wie bei allen Dual Balance-Modellen, ist auch beim Newport 2 Notchback DB der Schlägerkopf um 50 Gramm schwerer (400 Gramm insgesamt), während sich ein Gegengewicht am (verlängerten) Schaftende (ebenfalls 50 Gramm) befindet. Diese Konfiguration hilft vielen Spielern, den Putter ruhiger und sauberer zu führen, da das Schaftende während des Schwungs stets zur Körpermitte zeigt.

Scotty Cameron Notchback Dual Balance Putter

 

Das Dual Balance Konzept beim Scotty Cameron Newport Putter

 

In einem speziellen Verfahren erhalten die Select-Putter ihr strahlend silbern glänzendes, jedoch blendfreies Finish. Marken- und Erkennungszeichen aller Select-Hightech-Putter sind die drei hell scheinenden roten Punkte im Schlägerrücken sowie die Schriftzugravur.

Leistungsmerkmale der Scotty Cameron Putter:

  • Multi-Material-Technologie abgestimmt auf verschiedene Puttstile: Edelstahl-Schlagflächen-Inlays für Putter, die eine fließende Puttbewegung (nach innen) unterstützen; Schlagflächen-Inlays und Schlagflächen-Sohlen-Einsätze aus Flugzeugaluminium für Modelle mit höherem Trägheitsmoment (MOI) einhergehend mit einer geradlinig verlaufenden Puttbewegung.
  • Balance und Fehlerverzeihung aufgrund der Ferse-Spitze-Gewichtung.
  • Verbesserte Ausrichtung durch „Pop-Trough“-Ausrichtungskreuze und Ausrichtungslinien im Putterfu&szlig
  • Perfekte Rückmeldung durch die neuen integrierten Vibrationsdämpfungsmaterialien, mit denen die Schlagflächeneinsätze und Schlagflächen-Sohlen-Einsätze mit dem Putterkörper verbunden sind.
  • Tourerprobte Leistung in Verbindung mit den von Tourspielern bevorzugten weichen „Red Matador Midsize“-Griffen.
  • Moderne Ästhetik durch die bis in die Sohle reichenden Inserts, die „Pop-Trough“- Technologie sowie die fein glänzenden Oberflächen und abgestimmten Farben.


Scotty Cameron Putter Modellübersicht:

Scotty Cameron Newport Putter

  • Select Newport: Moderner Blade-Putter mit kürzerer Schlägerblattlänge, Edelstahl-Insert und einem Schlägerhals mit gekantetem Offset sowie einer Ausrichtungslinie im Putterfuß.
  • Select Newport 2: Moderner geradliniger Blade-Putter mit einem Edelstahl-Insert und einem Schlägerhals mit gekantetem Offset sowie einer Ausrichtungslinie im Putterfuß.
  • Select Newport 2,5: Moderner und mehrkantiger Blade-Putter mit einem Edelstahl-Insert und kurzem, gekippten Schlägerhals sowie einer Ausrichtungslinie im Putterfuß.
  • Select Newport 2 Notchback: Moderner Blade-Putter mit breitem, gestuftem Putterfuß und gebogenem Schaft. Mit einem Schlagflächeneinsatz aus 6061 Flugzeugaluminium und einer Ausrichtungslinie im Putterfuß
  • Select Newport M1 Mallet: Mid-Mallet mit halbrundem Putterfuß und einem Schlagflächen-Sohlen-Einsatz aus 6061 Flugzeugaluminium, einem einfach gebogenen Schaft und einem „Pop-Through“-Ausrichtungssystem.
  • Select Newport M2 Mallet: Rechteckiger Mid-Mallet mit einem Schlagflächen-Sohlen-Einsatz aus 6061 Flugzeugaluminium, einem einfach gebogenen Schaft und einem „Pop-Through“-Ausrichtungssystem.
  • Select Newport 2 Notchback Dual Balance: Moderner Blade-Putter mit breitem, gestuftem Putterfuß mit +50 Gramm im Schlägerkopf sowie +50 Gramm am Schaftende als Kontergewicht für maximale Stabilität; 38 Zoll Standardlänge;  „Dual Balance“-Griff in 15 Zoll.

Entstehung eines Scotty Cameron Putters

MODERNE OPTIK
Scotty Cameron überzieht die rostfreien Edelstahloberflächen der Futura-Linie mit einem silbergrauen Nebelfinish in einem einzigartig sanften, blendfreien Glanz. Alle Aluminiumsohlen sind schwarz eloxiert. Darüber hinaus leuchten die vertrauten drei lichtdurchlässigen roten Punkte im Schlägerrücken.
DAS SAGT SCOTTY CAMERON ÜBER SEINE NEUEN MODELLE.
„Die neue Futura-Linie verbindet meine Vorstellungen von leistungsstarken Putter-Designs mit meinen langjährigen Idealen, dass High-Tech auch immer hochwertig sein sollte. Was wir mit unserer Multi-Material-Technologie auf den Weg gebracht haben, erlaubt er mir, richtig gewichtete größere Putterköpfe für stabilere Setups zu entwerfen, die Spielern mehr Vertrauen schenken."
„Fans können sich an den ersten Futura-Putter erinnern, der vor mehr als 12 Jahren eingeführt wurde und als experimentelles Design angesehen wurde bis er dann an mehreren Titeln beteiligt war. Es ist dieser Fokus, Putter für die besten Spieler in diesem Geschehen herzustellen, der mich antreibt, weiter zu experimentieren, weiterzugehen und die Grenzen immer noch ein wenig weiter zu schieben, mit dem was wir den engagierten Golfern anbieten.

Artikel wird in den Warenkorb gelegt, bitte warten Sie ...

Newsletter Gutschein