Mygolfoutlet verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Den Golfurlaub buchen

Golfurlaub buchen - hier: Schottland abgebildet.Den Golfurlaub buchen und fit in jedem Alter – mit Golf! Keine Frage, Golf ist angesagt und die Zahlen belegen dieses konstante Wachstum. Golf ist nur etwas für junge oder aktive Menschen, die sich problemlos bewegen und mithalten können? Auf keinen Fall, denn gerade Menschen, die sich im Alltag zu wenig bewegen, ältere Menschen oder Senioren können mit Golf viel für ihre Ausdauer, Kraft, Koordination, Konzentration und Beweglichkeit tun. Das gilt aber nicht nur generationsübergreifend, sondern auch für Menschen, die untrainiert sind oder beispielsweise einen Schlaganfall hatten und so quasi ins Leben zurückfinden möchten - hier setzen unsere Tipps zum Thema Golfurlaub buchen unter Anderem an. Die meisten Golfer lassen sich übrigens in den Altersklassen zwischen 41 und 50 Jahren sowie über 61 Jahre finden, was vielleicht etwas über den hohen Stellenwert von Golf aussagen kann.

Golfsport - eine Kombination, die es in sich hat | Tipps zu: Golfurlaub buchen

Auch wenn es ein wenig nach mahnendem Zeigefinger klingt: Golf ist gesundheitsfördernd und -erhalten. Das beginnt bei den sogenannten grauen Zellen, denn diese müssen vor jedem Schlag aktiviert werden und überlegen, welcher Golfschläger für den nächsten Schlag und die derzeitige Lage des Balls der beste ist. Golf bringt es dazu mit sich, dass die Spieler sich über einen längeren Zeitraum, manchmal sogar über drei bis vier Stunden bewegen – das trainiert die Ausdauer, verbrennt Kalorien und stärkt die Muskeln. Weiterhin ist es eine mäßige Belastung, die den Puls nicht unnötig hochtreibt und so fast schon das perfekte Training für Herz und Kreislauf ist. Dazu kommt, dass man sich mit Gleichgesinnten bei Wind und Wetter in der freien Natur bewegt, was einem puren Anti-Stress-Programm sehr nahe kommt. Wie also den Golfurlaub buchen? Hier ein weitere Ansatz.

Golf spielen als Jungbrunnen

Die Gleichgesinnten, egal ob es sich um Freunde im heimischen Golfclub oder Trainingspartner im Golfurlaub handelt, sind es auch, die einen großen Vorteil des Golfsports ausmachen, denn man kann sich auf den anderen verlassen, hat Unterhaltung, die meist auf dem gleichen Niveau stattfindet, und tut ganz nebenbei noch etwas für die eigene Gesundheit.

Damit das Gesamtpaket optimal funktioniert, sollten sich Anfänger in einen Schnupperkurs begeben, mit erfahrenen Golfer auf den Platz gehen oder sich ein paar Runden mit einem Trainer gönnen. Hier lernt man, wie man sich technisch und körperlich am sinnvollsten bewegt und dazu das passende Golfequipment nutzen. Fehlerhafte Technik kann nämlich auch zu Rückenschmerzen oder den typischen Überlastungsschäden unerfahrener Golfer, dem Golfer-Ellenbogen oder der Golfer-Schulter führen.


Dieser Beitrag wurde gepostet in Allgemein

Veröffentlicht am 22. März 2013 von Andreas Herrmann Es gibt 0 comments

Hinterlasse eine Antwort

Um einen Kommentar zu hinterlassen, musst du angemeldet sein.

Artikel wird in den Warenkorb gelegt, bitte warten Sie ...

Newsletter Gutschein