Mygolfoutlet verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Urlaub für Golfer: Relaxen auf die sportliche Art

Urlaub für Golfer im Schwarzwald Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de

Wenn Sie sich dem Golfsport verschrieben haben, kommen sicher auch Sie früher oder später an einen Punkt, wo der Wunsch aufkommt, dem Golfen während der Urlaubszeit mehr Gewicht beizumessen und eine Reise in ein Golfhotel zu buchen. Die Gründe dafür sind naheliegend:  Zunächst einmal kann man sich dem Sport während der freien Tage am Ferienort viel entspannter und ausführlicher widmen. Es herrscht nicht der übliche Termindruck, den wir daheim ja selbst am Wochenende oft genug noch verspüren und alltägliche Zeitfresser von Haushalt bis zur Wegstreckenbewältigung zum nächsten Golfplatz fallen weg. Zudem lernt jeder Golfer mit der Zeit den Reiz kennen, den ein anderes Gelände mit seinen ganz spezifischen Herausforderungen hat.

Reiseanbieter, die sich auf Golfurlauber spezialisiert haben, befriedigen auf diesem Gebiet die unterschiedlichsten Bedürfnisse. Angeboten werden beispielsweise Urlaubsreisen, die neben der Unterkunft Kurse auf unterschiedlichen Niveaustufen und speziell für Anfänger beinhalten, Kreuzfahrten, die ihre Passagiere zu einigen der schönsten Plätze in verschiedenen Ländern oder gar auf verschiedenen Kontinenten bringen, sowie Turnierreisen, die es besonders eifrigen Golfern ermöglichen, in einen organisierten freundschaftlichen Wettstreit miteinander zu treten. Natürlich gibt es abgesehen von solchen – freilich auch vergleichsweise kostspieligen – Spezialreisen auch viele Golfhotels auf der ganzen Welt von Spanien bis Mauritius, die auf Besucher warten.

Worauf es wirklich ankommt: Der Urlaub für Golfer

Beim Thema Urlaub scheiden sich aufgrund unterschiedlichster Ansprüche traditionell die Geister – so auch, wenn es um Golfurlaub geht. Während der eine den Sport in den Vordergrund stellt und den Annehmlichkeiten der Unterkunft weniger Bedeutung beimisst, legt der andere enorm viel Wert auf eine gehobene Ausstattung der Räumlichkeiten, in denen er untergebracht ist. Das Angebot ist riesig groß und bevor man sich ohne eine genaue Vorstellung der potenziellen Optionen auf den Weg ins Reisebüro macht, lohnt es sich, den folgenden Tipp zu beherzigen: Informationen für den nächsten Golfurlaub sind auch auf travel24.com zu finden! Eine eigene Kategorie ist dem Urlaub für passionierte Golfer hier gewidmet und die einfache Filterfunktion ermöglicht die Vorsortierung auch nach Hotelsternen und Verpflegungswunsch.

Doch ganz egal, welches Hotel letztlich den Zuschlag erhält: Der perfekte Golfurlaub lässt sich fast in jeder Preislage und an fast jedem Ort der Welt verbringen. Achten Sie einfach bei der Buchung auf folgende Aspekte:

  • Liegt der Golfplatz direkt am Hotel und gibt es vielleicht sogar noch weitere Plätze in der Nähe?
  • Bekommen Hotelgäste eine Ermäßigung oder sind die Green Fees sogar inklusive?
  • Kann Ausrüstung von Trolley bis Schläger bei Bedarf vor Ort günstig gemietet werden?
  • Sind (bei kurzfristig vor Ort aufkommendem Interesse) Kurse bei Profis buchbar?
  • Wie sieht die Infrastruktur rund um das Golfen zwecks Terminvergaben und Transport auf dem Platz aus?
  • Was lässt sich aus der Klimatabelle des Urlaubslandes für den favorisierten Reisezeitraum ablesen?

Dieser Beitrag wurde gepostet in Allgemein

Veröffentlicht am 30. Oktober 2013 von Andreas Herrmann Es gibt 0 comments

Hinterlasse eine Antwort

Um einen Kommentar zu hinterlassen, musst du angemeldet sein.

Artikel wird in den Warenkorb gelegt, bitte warten Sie ...

Newsletter Gutschein